Haselmeier gibt die Markteinführung des BerliPen® areo 3 durch Berlin- Chemie in Deutschland bekannt

Zürich, Schweiz, 06. Juni 2016 – Berlin-Chemie hat im April 2016 den neuen BerliPen® areo 3 im deutschen Markt eingeführt.

Der BerliPen® areo 3, basierend auf Haselmeier’s i-pen Plattform, ist ein 300 Einheiten Insulin Pen, der für sechs verschiedene Insuline (Formen von Berlinsulin H und Liprolog) zur Behandlung von Diabetes Typ 1 und 2 zum Einsatz kommt.

Die dritte Generation des BerliPen® hebt sich durch eine optimierte Dosisanzeige, eine innovative Leichtlaufmechanik für eine leichtgängige Injektionsauslösung sowie durch ein besseres Sicherheitsgefühlt mittels hör- und fühlbarer Dosiseinstellung ab. Der BerliPen® areo 3 kommt in fünf verschiedenen Metallic-Farben auf den Markt – schwarz, blau, grün, rot und gelb.

„Mit der Erteilung der Konformitätserklärung für den BerliPen® areo 3 den Projektabschluss zu erreichen und somit unserem wertvollen Partner Berlin-Chemie den Produktlaunch zu ermöglichen, war das erklärte wichtige Ziel für Haselmeier. Mit vereinten Kräften konnten wir dies schließlich erfolgreich umsetzen und einen wichtigen Meilenstein sowohl für Haselmeier als auch für Berlin-Chemie setzen“ sagt Tobias Alberstetter, Projektleiter der Haselmeier GmbH.

Über Haselmeier

Über Berlin-Chemie

Berlin-Chemie ist eine deutsche Tochtergesellschaft der MENARINI-Gruppe, die seit Jahren einen führenden Platz im italienischen Pharmamarkt einnimmt. Das 1886 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz in Florenz, wurde über Generationen zu einem weltweit tätigen, inhabergeführten Pharmaunternehmen entwickelt. MENARINI verfolgt zwei strategische Ziele: Forschung und Internationalisierung. Beide Anstrengungen erlauben, zur Zufriedenheit von Patienten auf der ganzen Welt, innovative Produkte erfolgreich einzusetzen. Die MENARINI-Gruppe genießt weltweit einen hervorragenden Ruf als effizienter und verlässlicher Partner.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berlin-chemie.de