Haselmeier erwirbt Erlaubnis zur Arzneimittelherstellung und bietet jetzt pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen auch einen Montage-, Kennzeichnungs- und Verpackungsservice an

Stuttgart, 11. Februar 2019 – Haselmeier ist ein führender Lösungsanbieter für Selbstinjektionsgeräte. Als innovativer und strategischer Partner von pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen entwickelt und produziert Haselmeier maßgeschneiderte, einzigartige Selbstinjektionssysteme, die weltweit genutzt werden. Qualität, Zuverlässigkeit und einfache Handhabung dieser Hightech-Produkte spielen dabei eine wesentliche Rolle für die Therapieeffizienz und die Lebensqualität von Patienten.

Seit Dezember 2018 besitzt Haselmeier die Erlaubnis zur Arzneimittelherstellung nach §13 des Arzneimittelgesetzes (AMG) bzw. nach Art. 40 der Richtlinie 2001/83/EG am Produktionsstandort in Buchen, Odenwald. Haselmeier kann jetzt pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen einen Montage-, Kennzeichnungs- und Verpackungsservice anbieten.

Konrad Betzler, Chief Quality Officer von Haselmeier: „Ich freue mich, dass wir nach umfangreicher Vorarbeit und in enger Abstimmung mit der zuständigen GMP-Überwachungsbehörde nun die Herstellungserlaubnis erhalten haben“. 

Haselmeier wird künftig die von Kunden gelieferten Karpulen für die jeweils entsprechenden Therapien in die Injektions-Pens einbauen sowie die Kennzeichnung und Verpackung der Kombinationsprodukte durchführen. Dieser Service umfasst auch die Herstellung von Chargen für Stabilitätsuntersuchungen. Damit bietet Haselmeier wichtige Komplettlösungen an, etwa für pharmazeutische Unternehmen bei der Produktion kleinerer und mittlerer Serien für Klinische Studien als auch für Biotech-Startups.

Über Haselmeier
Haselmeier ist ein führender Entwickler und Hersteller innovativer Selbstinjektionsgeräte, der sich durch firmeneigene Designs und modernste Technologie auszeichnet. Im Bereich medizinischer Geräte verfügt Haselmeier über Erfahrungen aus mehr als vier Jahrzehnten. Das Unternehmen hat über viele Jahre hinweg ein hochkarätiges Planungs- und Entwicklungsteam aufgebaut, das für den Entwurf, die Planung und Industrialisierung unserer innovativen Selbstinjektionssysteme zuständig ist – und somit erfolgreiche Produkte herstellt, die von pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen weltweit genutzt werden.

Haselmeier, mit Hauptsitz in der Schweiz, beschäftigt weltweit rund 200 Mitarbeiter. Unser Unternehmen hat Vertriebsbüros in Europa, den Vereinigten Staaten und Indien. Die Haselmeier-Produkte werden in modernsten Produktionsstätten in Buchen im Odenwald (Deutschland), Dnešice (Tschechische Republik) und Bengaluru (Indien) hergestellt.